Home arrow Memory Sticks
Memory Stick
Geschrieben von Administrator   

Sony entwarf 1998 für eigene Sony-Geräte. Zu dieser eit handelte es sich vor allem um Sony Digicams. Memory-Sticks gekten als sucher und zeichnen sich ähnlich wie SD-Cards durch Schutzmechanismen, die insbesondere vor Raubkopien schutzen, aus. Es gibt Memory Stick Pro, Duo und Micro. Außer Sony und Sony-Ericsson Geräten scheint kein Produkt diese Karten einzusetzen, was möglicher Weise an Sonys Geheimnis um Details zu Memory Sticks liegt. Weder Details zur Technik, noch welche zur Verwenduzng wurden veröffentlicht, sodass die Hersteller auf SD-Karten zurückgreifen. Unter anderem profitieren PlayStation2-Spiele-Hersteller von der angewandten MagicGate-DRM-Erweiterung. Memory Stick Pro ermöglicht eine Speicherkapazität von bis zu 32 GB und eine theoretische Geschwindigkeit von bis zu 20 MB/s.

 

Memory Stick

 

 
© infotexte.de / Das Recht an den Texten liegt beim jeweiligen Autor. Die Verantwortung hat ebenso der Autor zu tragen.
Das auf dem Server von infotexte.de eingesetzte CMS ist eine eigene Weiterentwicklung von Joomla! (GNU/GPL)